Writing Friday #3 — Ignoranz & Gleichgültigkeit

Ignoranz & Gleichgültigkeit Es ist Abend und wir fahren durch die dunkle Stadt. Hin und wieder leuchten Laternen auf, aber man erkennt dennoch nur grobe Umrisse. Als wir über eine Brücke fahren, sehe ich eine rennende Gestalt. Sie ist groß und wirkt bedrohlich. Ein Mann. Einige Meter vor ihm läuft eine kleinere, dickliche Gestalt. Der …

Writing Friday #3 — Ignoranz & Gleichgültigkeit weiterlesen

Advertisements

Rezension: Sybille Hein – Vorwärts küssen, rückwärts lieben

Heute stelle ich euch ein außergewöhnliches Buch vor. Vorwärts küssen, rückwärts lieben zeichnet sich nicht nur durch ein wunderschönes Cover und eine einzigartige Innengestaltung aus, sondern auch durch eine außergewöhnliche Geschichte. An dieser Stelle bedanke ich mich herzlich beim Bloggerportal und dem Blanvalet Vertrag für dieses schöne Rezensionsexemplar. Wenn euch die Geschichte auch interessiert, lest …

Rezension: Sybille Hein – Vorwärts küssen, rückwärts lieben weiterlesen

Rezension: Veronica Henry — Liebe zwischen den Zeilen

Liebe zwischen den Zeilen erschien vergangenes Jahr beim Diana Verlag und wurde von Veronica Henry verfasst. Das schöne Cover, das auf einmal beim Bloggerportal erschien, weckte direkt mein Interesse und nachdem mich der Klappentext ebenfalls ansprach, kam es, dass ich mein erstes Rezensionsexemplar erhielt. An dieser Stelle noch einmal meinen herzlichen Dank an das Bloggerportal …

Rezension: Veronica Henry — Liebe zwischen den Zeilen weiterlesen

Rezension: Nica Stevens — Hüter der fünf Leben

Nica Stevens ist eine meiner Lieblingsautoren. Mit ihrer Verwandte Seelen Trilogie hat sie mich vor Jahren komplett in ihren Bann gezogen. Ihr Schreibstil, die einzigartigen, liebevollen Figuren, die fantastische Welt und die Originalität ihrer Geschichte. Es hat alles gestimmt. Nun habe ich Hüter der fünf Leben von ihr gelesen und teile gerne meine Meinung mit …

Rezension: Nica Stevens — Hüter der fünf Leben weiterlesen

Writing Friday #1 – Bremen. Nicht Kiel.

Bremen. Nicht Kiel. Nach dem Abitur und einem Auslandsjahr in Irland war vieles unklar. Eines stand jedoch früh fest: Ich wollte studieren. Die Frage war jedoch, wo. Meine Bewerbungen schickte ich an sämtliche Universitäten in Hamburg und Schleswig Holstein. Und eine an die Bremer Universität. Im Gegensatz zu allen anderen Städten war Bremen die einzige, …

Writing Friday #1 – Bremen. Nicht Kiel. weiterlesen